rb eventservice
rb eventservice

 

FANCY

 

1984 landete Fancy mit „Slice me nice" seinen ersten Mega-Seller.

In den darauffolgenden Jahren baute er seine Chart-Präsenz kontinuierlich aus und hatte in Folge 8 Hits, die sich alle in den TOP 20 Charts von Media Control plazierten.

In Spanien behauptete Fancy mit „Bolero" 6 Monate lang die Spitzenposition. Es folgten verschiedene Top 10 Hits in Skandinavien, Holland, Belgien, Frankreich und anderen europäischen Ländern.

Auch in den USA hatte Fancy phänomenalen Erfolg - 3 Hits in den Top 10 der US Billboard Dance-Charts.

Bis heute gab Fancy mehr als 500 Konzerte weltweit. In USA, Kanada, Skandinavien und Europa.

„Coccon", Fancy’s Top Ten Hit in England wurde von Pete Waterman, selbst Mitglied, des in den 80er Jahren mega-erfolgreichen Produzenten-Trios Stock, Aitken and Waterman, für die englische TV-Show Hitmen & Her als Thema ausgewählt.

Seitdem 1998 zwei Alben ('Best of' und 'Hitparty') gleichzeitig in die Media Control Charts rasten und Fancy's "Megamix" in der Rotation auf VIVA zum Top-Hit wurde, hat der Künstler absoluten Kultstatus erreicht.

2000 hat Fancy am Ausscheid zum Grand Prix Eurovision teilgenommen, mit dem Hit "We can move the mountain" und landete auf den vorderen Plätzen.

Auch heute noch ist das Engagament des Künstlers Fancy sehr stark und nicht nur die Tatsache der zahlreichen Auftritte, vielmehr auch die Auswahl und Produktion von Musiktiteln für zahlreiche andere Künstler (Pet Shop Boys u.v.a.) zeugen von einem Künstler mit vielen Ideen.

HITLISTE

 

Flames of Love - Slice me Nice - Bolero - Lady of Ice

 

Chinese Eyes - Back for Good - Blue Eyes and a broken Heart

 

Fools Cry - When Guardian Angels Cry - No More Sin - Cool Jerk