rb eventservice
rb eventservice

 

RACEY

 

Racey war eine britische Pop-Band, die wie viele andere Bands der 1970er-Jahre von den seinerzeit äußerst populären Mike Chapman und Nicky Chinn produziert wurden und deren typischen Sound verkörperten. Die Gruppe wurde 1977 in Weston-super-Mare/Somerset gegründet. Als der erste Hit "Lay Your Love On Me" in die Charts kam, hatten die Musiker bereits eine lange Zeit in erfolglosen Combos gespielt. Dann nahmen der Komponist Mickie Most sowie das Gespann Chapman/Chinn sie unter ihre Fittiche und verpassten ihnen zwei Songs (außer Lay Your Love On Me noch Some Girls), mit denen jede andere Gruppe ebenfalls in die Hitparade gekommen wäre. Danach schaffte Racey noch zwei Einstiege in die Hitparade. Nachdem man sich jedoch von Chapman/Chinn trennte, ließ der Erfolg schlagartig nach, und die Gruppe zerfiel 1985. Die Dinge haben sich gründlich verändert seit sich die Band 1985 getrennt hatte. 1990... taten sich ‘Racey’ wieder zusammen. Man trat an Clive und Phil heran, dass sie an einer 4. Juli Party spielen sollten. Bereits vorher waren sie bei zahlreichen Gelegenheiten gefragt worden 'Racey" zu reformieren, aber wegen geschäftlicher Verpflichtungen war der Zeitpunkt bis dahin nicht geeignet. Zusammen mit dem anderen ursprünglichen Mitglied von 'Racey' Pete Miller und dem neuen Keyboardspieler Ian Hewitt spielten 'Racey' vor einer ausverkauften Menge und wurden regelrecht bestürmt, die Jungs fühlten sich großartig zurück zu sein und zurück sind sie mit aller Macht. Traurigerweise starb Pete Miller am 6. Mai 2003. Racey spielen weiterhin überall im Vereinigten Königreich und Europa vor großen Zuschauermengen und loyalen Anhängern.  Richard Blake der neue Bassspieler ist auch von Weston-Super-Mare, der Heimatstadt von Racey. Die Band ist auch in vielen verschiedenen TV-Shows in Europa und England aufgetreten, also halten Sie nach Racey im Fernsehen ausschau.
Wenn Clive, Phil, Ian und Richard nicht unterwegs sind, sind die Jungs hart bei der Arbeit in ihrem Aufnahme-Studio.